Lico RANCHER LOW Herren Trekking amp; Wanderhalbschuhe Schwarz SCHWARZ/GRAU/GRUEN 46 EU 12 Herren UK dglLdlNjP

SKU35557049
Lico RANCHER LOW, Herren Trekking- & Wanderhalbschuhe, Schwarz (SCHWARZ/GRAU/GRUEN), 46 EU (12 Herren UK)
Lico RANCHER LOW, Herren Trekking- & Wanderhalbschuhe, Schwarz (SCHWARZ/GRAU/GRUEN), 46 EU (12 Herren UK)

Telefon: +49 (0) 89 345297 | Aisun Damen Cutout Lack Metallic Transparent Schleifen Slingback Stiletto Pumps Silber 37 EU mqSUsDoSfY

Feidaeu Herren Halbschuhe Business Dämpfung Gemütlich Entspannt Schnürsenkel Leichtgewicht Rundzehen Schnürhalbschuhe Braun 38 EU 2Fd0G92

Die Lösung .print V-Layer Basic virtualisiert Druckertreiber

ECOTISH Unisex Kinder Neue LED Leuchten Schuhe 7 Farben Die Blinkende aufladende Leuchtende SportSchuhe mit FlügelArtArt und Weiseturnschuhen Ändern EU 31 Schwarz bHlI0yW

Mit ".print V-Layer Basic" will Thinprint Druckertreiber auf Clientseite überflüssig machen. Damit sollen nur noch auf dem Druckserver Treiber benötigt werden, was vor allem den Arbeitsaufwand für Systemadministratoren verringern soll.

Artikel veröffentlicht am , In Europa und in den Vereinigten Staaten tief einzelne Schuhe mattierte Frühjahr und Herbst Schuhe Freizeitschuhe mit niedrigen Studenten Army green 41 MC9NrMnm

Thinprints .print V-Layer Basic basiert auf Thinprints V-Layer-Technik, die die auf dem Druckserver installierten Originaldruckertreiber per Mausklick in V-Layer-Treiber umwandelt. Eine Installation oder Verwaltung von Treibern auf den Desktops soll damit komplett überflüssig werden. Die Originaldruckertreiber müssen lediglich einmal auf dem Druckserver installiert werden.

Stellenmarkt

Die Thinprint-Software stellt auch den Druckdialog zur Verfügung, der dadurch für jeden Drucker gleich aussieht und in 15 Sprachen zur Verfügung steht.

So will Thinprint ein Problem vieler Administratoren lösen, ohne dass eine komplette Thinprint-Lösung eingeführt werden muss. Eine Lizenz kostet 18 Euro pro PC-Arbeitsplatz. Bei einem Unternehmen mit 50 Arbeitsplatzrechnern fallen also einmalige Kosten von 900 Euro an.

Die Software .print V-Layer Basic soll noch im ersten Quartal 2010 auf den Markt kommen. Ab sofort steht unter thinprint.de/vlayerbasic eine kostenlose Betaversion zum Download bereit.

SHOWHOW Damen Strass Erhöhung Kurzschaft Stiefel Mit Anhänger Schwarz 39 EU suqyA

Puma Damen Vikky Platform Sneaker Grün Olive NightRapture Rose 37 EU fNLwib
Verwandte Artikel

Virtuell drucken in allen Betriebssystemen

Sharp setzt auf universellen Druckertreiber

Druckertreiber-Datenbank Foomatic 4.0 veröffentlicht

Kostenloser universeller Netzwerk-Druckertreiber von Xerox

Entwicklerkit für Linux-Druckertreiber

Meistgelesen
Filmmusik
Netflix und Amazon müssen Gema-Abgabe zahlen
Graphen
Leitfähiger Beton ermöglicht Laden von Elektroautos
Konkurrenz zu Google Pay
Sparkassen bringen eigenes mobiles Bezahlsystem
Aquila
Facebook gibt seine Riesen-Drohnen auf
Bezahldienst ausprobiert
Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten
Anzeige
Top-Angebote
Kommentarübersicht
AgooLar Damen Gemischte Farbe Niedriger Absatz Reißverschluss Rund Zehe Stiefel Rot 36 zanpiS
Anonymer Nutzer 04. Mär 2010

ACK - Standards waren schon immer das ideale Mittel, um das Treiberchaos zu verhindern...

Re: Was ich mir wünsche, wäre mehr ein Treiber...
PrinterAdmin 03. Mär 2010

Aua, wer erzählt euch den solch einen Blödsinn? Ganz sicher kein Druckerhersteller und...

Wenn ich mir jetzt die Mühe mache und das Verhältnis der 10-jährigen und 2-jährigen Anleihen-Zinsen in einem Chart-Tool („Stockchart“) seit 2006 darstelle, (siehe hier:) , errechnet mir das Tool ein Zinsverhältnis von nur noch 1,24; das heißt, bis zur „invertierten Zinskurve“ ist es nicht mehr weit: die USA stehen kurz vor der nächsten Rezession.

Deshalb: „Viel Glück, Mr. Powell“.

SHOWHOW Damen Plateau Low Top High Heels Schleife Pumps Beige 33 EU I8GJY
21. März 2018 - 14:17

(siehe dazu auch die Fed-Tabelle der verschiedenen Zins-Entwicklungen:)

https://www.treasury.gov/resource-center/data-chart-center/interest-rates/Pages/TextView.aspx?data=yield

Antworten
21. März 2018 - 14:19

Nur zu, soll die Fed doch die Zinsen erhöhen. Wie die Vergangenheit gezeigt hat, kann dies für Gold und Silber sogar von Vorteil sein. Umso mehr, als es die ansteigende Teuerungsrate ist, die zur Begründung heran gezogen wird. Die Zinsanhebungen dürften eine direkte Folge der bisherigen Geldmengenausweitungen sein, die nun „endlich“ auch auf die Teuerung (vulgo Inflation) durchschlagen.

Die niedrigen Inflationsraten wurden bislang als „Rätsel“ (Yellen) wahrgenommen. Nicht verstanden wurde, dass und warum die Geldschwemme vor allem dem Finanzsektor zugute kam, aber auch statistische Manipulationen spielen mal wieder eine Rolle: Die Berechnung des Consumer Price Index (CPI) wurde nämlich 1980 entscheidend verändert. So wurden beispielsweise anstelle der Immobilienpreise fortan die Mietpreise in die Verbraucherpreisstatistik eingepflegt, und das, obwohl 70 Prozent der US-Bevölkerung im Eigenheim leben. Während in der Folge die Häuserpreise rasant anstiegen, legten die Mieten nur wenig bis gar nicht zu.

Die alternativen Shadow Government Statistics weisen denn auch ganz andere Teuerungsraten aus: Sandalen SommerSchlittschuhläufer flache Sandstrandschuhe Hausschuhe stilvoll Farbe 1004 größe 37 89XnAS7T
Die Fed hinkt mit ihren Zinserhöhungen der Inflation hoffnungslos hinterher. Und ein negativer Realzins (Zinsniveau minus Inflation) ist für Gold immer ein Aphrodisiakum.

Antworten
21. März 2018 - 17:31

@Thanatos

2 verschiedene Äxte, dieselbe Kerbe.

Zwar hat die Wallstreet die Zinserhöhung schon „eingepreist“ – aber die weiteren Zinstermine 2018/2019 verunsichern die „Wölfe der Wallstreet“.

Ob Donald Interesse an 1 starken US-Dollar hat? Ich glaube nicht.

Antworten
21. März 2018 - 18:39

@Watchdog

Ob die Fed realisiert hat, dass der US-Tanker von einem der intelligentesten Kapitäne seit langem in ein offenes Seegefecht mit anderen Handelsschiffen gesteuert wird? Da wäre es eigentlich von Vorteil, Ballast in Form von schweren Dollars abzuwerfen…

Navigation
Kontakt

Hotel Bärenstein GmbHAm Bärenstein 4432805 Horn-Bad Meinberg

E-mail: info@hotel-baerenstein.deTelefon: +49 05234 209-0Fax: +49 05234 209-269

Facebook

Jetzt buchen
Stolzes Mitglied der Ringhotels
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Das Waldhotel Bärenstein ist Mitglied der Kooperation der Ringhotels.